Drei Wohlfühl-Tipps, die im Winter sofort guttun

Im Winter ist es wichtig, den eigenen Körper zu stärken und blitzschnell neue Energie zu tanken. Hier unsere Strategien, um körperlichen und emotionalen Tiefs zu entfliehen.

Minusgrade und wenig Sonnenlicht können die Stimmung schon mal trüben. Deshalb ist es gerade in den kalten Monaten essenziell, sich mit vielen wohltuenden Maßnahmen zu verwöhnen. Unsere drei Tipps können Sie ausprobieren, wann auch immer es in Ihren Alltag passt:

Das Richtige essen

Um der typischen Winterträgheit entgegenzuwirken, ist eine ausgewogene Ernährung wichtig. Sie belastet den Körper nicht und versorgt ihn mit wichtigen Nährstoffen. Vollkornprodukte, Gemüse, Fisch und mageres Fleisch enthalten unter anderem Vitamin B, Kalium und Selen. Nüsse und Hülsenfrüchte sind Energiebomben mit viel Zink und Eisen.

In Honig und Milch baden

Für die Mini-Auszeit zu Hause: ein Bad mit Milch und Honig. Einen Liter Vollmilch erwärmen und sobald sie heiß ist, aber nicht kocht, eine Tasse Honig darin auflösen. Ins Badewasser geben und höchstens 20 Minuten darin baden, damit die Haut nicht austrocknet. Danach gut eincremen und mit einer Tasse Tee auf die Couch kuscheln – gemütlicher geht es kaum.

Beim Massieren Energie tanken

Wer mehr Zeit hat, gönnt sich einen Ausflug in einen Wellness-Tempel: Das Therapie- und Wohlfühlzentrum Dornumersiel in Ostfriesland liegt am Meer und bietet unter kurärztlicher Betreuung unter anderem medizinische Therapien und Kuranwendungen (auf Kassenkosten mit Genehmigung), Thalasso und Ayurveda-Behandlungen und verschiedene Massagen. Diese verbessern die Durchblutung und können im Winter sogar Infekte und Erkältungen vorbeugen. Neben der Entspannung kannst Du Dich über drei Prozent wee Cashback freuen.

Wellness-Behandlungen im orientalischen Ambiente – mit Frau Siebels, ärztlich geprüfte BIOMARIS Kosmetikerin. (Foto: Therapie- und Wohlfühlzentrum Dornumersiel)

Anschrift und Kontakt:

Therapie- und Wohlfühlzentrum in Ostfriesland
Möhlenweg 2
26553 Dornumersiel
+49 (0) 4933 8200

Öffnungszeiten: 

Montag und Mittwoch: 8 – 13 Uhr und 14 – 18 Uhr
Dienstag, Donnerstag, Freitag: 8 – 13 Uhr
Termine nach Vereinbarung auch außerhalb der Öffnungszeiten

No Comments

Post a Comment