So wird’s ein perfekter Skiurlaub

Sobald es schneit, geht es für viele in die Berge zum Skifahren. Wir sagen, worauf es beim Skigebiet, Zubehör und Reisegepäck ankommt.

Endlich Schnee, endlich auf die Skipiste! Damit der Trip in die Berge rundum ein Erfolg wird, ist eine gute Vorbereitung wichtig. Mit unseren Tipps kannst Du entspannt auf Reisen gehen:

Das passende Skigebiet finden

Als Anfänger auf die schwarze Piste? Bloß nicht. Die sollte man nur nutzen, wenn man ein fortgeschrittener Fahrer ist und den Kurzschwung beherrscht. Blaue Pisten wiederum sind mit ihrem Gefälle bis zu 25 Prozent für Anfänger geeignet. Auf roten Pisten können Geübte an ihrer Skitechnik arbeiten. Deshalb klärt man am besten vor der Buchung, ob das Skigebiet zu den Fähigkeiten und Kenntnissen aller Urlaubsteilnehmer passt.

Bei der Unterkunft Geld sparen

weePartner H-Hotels.com bietet in vielen Skigebieten tolle Unterkünfte für jeden Geschmack und Geldbeutel. Oft liegen diese sogar fußläufig zu den Wintersportangeboten. Bei der Buchung bekommst Du übrigens drei Prozent wee Cashback.

Die Reisetasche richtig packen

Neben funktional hochwertiger Skikleidung ist ein gutsitzender Helm mit Belüftungsschlitzen, eine Skibrille und ein Erste Hilfe-Set wichtig. Wegen der stärkeren Sonnenstrahlung sollten auch Sonnenschutzcreme, ein Stift für die Lippen und eine Sonnenbrille eingepackt werden. Ein tolles Sortiment zu allen Bereichen der Wintersportkleidung findest du bei Sportbedarf.de. Reisegepäck vom Rucksack bis zum Koffer gibt‘s bei Koffer24.de. Beide weePartner schenken Dir drei Prozent wee Cashback.

No Comments

Post a Comment