Weihnachtsessen ohne Stress und Hektik

Der Abend des 24. Dezembers sollte die Zeit für ein besinnliches Zusammensitzen sein. Hohe Erwartungen und selbstauferlegter Druck machen gerade das Festessen zu einer nervlichen Zerreißprobe. Mit unseren Tipps, und der Hilfe unserer weePartner, wird der Abend für alle ein Highlight.

Die Vorbereitung

Schon der Gang zum Supermarkt ist in der Vorweihnachtszeit aufgrund von Schlangen an den Kassen und allgemeiner Hektik schnell anstrengend. Eine durchdachte Einkaufsliste ist da schon eine große Hilfe, um sich nicht zu verzetteln. Noch leichter ist es, die Einkäufe online zu erledigen. Unser weePartner allyouneedfresh.de versorgt Dich mit allen wichtigen Zutaten, obendrauf gibt’s noch bis zu 5 Prozent wee Cashback.

Der Festschmaus

Vorspeisen wie Suppen lassen sich gut im Vorfeld zubereiten, genauso Cremedesserts im Glas, die direkt aus dem Kühlschrank auf den Tisch kommen. Gerichte wie Risotto, Würstchen mit Kartoffelsalat, oder Hackbällchen müssen nicht stundenlang im Ofen garen und sind bei Kindern wie Erwachsenen beliebt. Fondue und Raclette erfordern nur ein bisschen Schnippel-Arbeit und sorgen beim Essen für besondere Geselligkeit. Ein aufwendiges 4-Gänge-Menü ist bei Familien mit Nachwuchs oft ohnehin vergebene Liebesmüh – sie wollen sich lieber schnell mit ihren Geschenken als mit Essen beschäftigen.

Die Tischdeko

Ein festlich geschmückter Tisch sorgt für die richtige Stimmung, muss aber auch nicht viel Arbeit machen: Frische Tannenzweige zaubern ein weihnachtliches Flair, perfekt wird es mit romantischen Windlichtern, Weihnachtsanhängern, Christbaumkugeln oder Schleifen, die an die Äste gebunden werden. Schön gefaltete Servietten runden die Deko ab. Kerzen, Accessoires und Weihnachtsschmuck findest Du beim weePartner Promondo.de mit bis zu 2,5 Prozent wee Cashback.

Die Gespräche

Reizthemen wie Politik, Religion oder Familienstreitigkeiten müssen an diesem Abend nicht sein. Wenn nötig, kann man der Verwandtschaft charmant mitteilen, dass einige Themen der Harmonie zuliebe Tabu sind. Dazu gehört übrigens auch, die Kinder den halben Abend lang über die Schule auszufragen. Es gibt unter den Lieben Streithähne, die überhaupt nicht miteinander zurechtkommen? Es ist heute durchaus üblich, Feiern und Personen unter den Feiertagen aufzuteilen.

Abschließend ist ein Gedanke wahrscheinlich der wichtigste: Nichts und niemand ist perfekt. Aber mit ein bisschen Humor können auch kleine Missgeschicke die feierliche Stimmung nicht stören.

Tischdeko, die fast nichts kostet: Tannenzweigen und Kerzen sorgen für festliche Stimmung.
(Foto: Instagram @simple.home.comfort )

No Comments

Post a Comment