Das Do it yourself-Geschenk für die Kleinen: Stoff-Memory

Kinder lieben Memory, weil sie bei diesem Spiel leicht gegen Erwachsene gewinnen können. Perfekt, um sie am Heiligabend mit einem selbstgemachten Unikat glücklich zu machen.

Ein Memory aus Stoff ist nicht nur hübsch anzusehen, sondern auch perfekt für kleine Kinder ab 12 Monaten. Es kann in der Waschmaschine gewaschen und deshalb problemlos schmutzig werden. Das Material, verschiedene Baumwollstoffe und Nähgarn, bekommst Du zum Beispiel bei unserem weePartner „ex animo“ in Dresden. Hier gibt es 0,5 Prozent wee Cashback dazu. Und so funktioniert‘s:

Nähanleitung

1. Stoff zuschneiden
16 x Quadrate (10×10 cm) aus weißem Stoff
16 x Quadrate (10×10 cm) aus buntem Stoff für die Rückseite
8 x Quadratpaare (6,5×6,5 cm). Diese dürfen gerne bunt sein und lustige Muster haben.

2. Nähen:
Zuerst nähst Du die kleinen Quadrate (6,5×6,5 cm) auf die großen weißen Quadrate (10×10 cm). Anschließend nähst Du diese Teile mit den bunten Quadraten (10x10cm) zusammen. So einfach.

Wer lieber mit Tutorial arbeitet: Hier eine Videoanleitung, mit der nichts mehr schief gehen kann.

Der Extra-Tipp für alle, die nicht nähen können oder keine Nähmaschine haben: Ihr könnt die Memory-Quadrate auch mit Textilkleber zusammenkleben.

Bunt, schön, gut: Im Geschäft von ex animo gibt es eine riesige Stoffauswahl.
(Fotocredit: ex animo)

Anschrift/Kontakt
ex animo
Martin-Luther-Str.17
01099 Dresden

Öffnungszeiten
Mittwoch bis Freitag: 10 – 12 Uhr, 15 – 18 Uhr
Samstag: 10 – 13 Uhr

No Comments

Post a Comment