Die 3 besten Rezepte für euren Fisch Freitag!

Es ist mal wieder soweit: Fisch Freitag! Diese Tradition ist vor allem unter Katholiken verbreitet, um so zu fasten, und Karfreitag zu gedenken. Ihr wollt nun ein bisschen Abwechslung in diese Tradition mit leckeren neuen Rezepten bringen? Dann haben wir ein bisschen Inspiration für euch: 3 superleckere Fisch-Rezepte!

Für die nächste Gartenparty: Gegrillte Forelle

Den Fisch einen Tag zuvor in reichlich Wasser, 1/2 Bund geschnittene Petersilie, 120g Salz und den Saft einer halben Zitrone in einer Tupper im Kühlschrank einlegen. Am darauffolgenden Tag den Fisch einfach aus der Mixtur nehmen und in einen Grillrost für Fisch auf den Grill packen. Das Würzen könnt ihr euch dann sparen, da das lange Einlegen bereits genug Geschmack gegeben hat.

 

Eine französische Fischsuppe: Bouillabaisse

Wer es etwas feiner mag und nicht vor etwas mehr Aufwand zurückschreckt, sollte sich unbedingt an eine Bouillabaisse probieren. Für 6 Personen benötigt ihr ca. 1,5 kg gemischte Fischfilets, die ihr dann in mundgerechte Stücke schneidet. Anschließend bratet ihr in heißem Öl einen kleinen TL Fenchelsamen an. Danach gebt ihr ca.5 mittelgroße Kartoffeln (geschnitten in dünne Scheiben) und 1 Fenchelknolle (geschnitten in kleine Stücke) hinzu. Danach löscht ihr das ganz dann mit 0,5 l Weißwein und 500 ml Fischfond ab. 4 Tomaten, geschält und in Stücken geschnitten, hinzufügen. Nun gebt ihr noch nach belieben (aber nicht zu viel) gemahlenen Safran und 1 Bio-Zitrone (in 4 Stücke geschnitten, mit Schale) dazu. Das Ganze  mit Salz & Pfeffer sowie Tomatenmark abschmecken. Zum Schluss erst werden die in Stücke geschnittenen Fischfilets dazu gegeben und für ca. 10 Minuten gar gekocht. Wir wünschen: Bon appétit!

 

 

 

 

Auch für unterwegs: Ein leckerer Salat Nizza-Art

Fisch kann man auch herrlich im Salat genießen. So müsst ihr auch unterwegs nicht auf leckeren Fisch verzichten. Die Grundkomponenten von einem Salat Nizza Art sind Eier, Thunfisch, Tomaten, Zwiebeln, Bohnen und schwarze Oliven. Für die, die es gar nicht fischig genug haben können: Fügt doch noch ein paar Anchovis hinzu.

 

Wenn ihr jetzt nur noch den Fisch kaufen müsst und dabei noch Cashback sparen wollt, dann schaut ihr am Besten bei unserem weePartner Kittner`s Fisch-Laden  vorbei und spart dort 1% Cashback.

No Comments

Post a Comment