Kurzurlaub daheim? Aber gerne!

Morgen ist wieder ein Brückentag und Ihr habt frei, müsst aber zuhause bleiben. Dann geht es Euch wie vielen anderen auch. Vielleicht herrscht  gerade Ebbe auf Eurem Bankkonto. Ganz egal welcher Grund es ist, warum Ihr nicht für ein paar Tage wegfahren könnt, es geht einfach nicht und manchmal muss man das leider akzeptieren. Das fällt besonders schwer, wenn um einen rum, Freunde und Familie von Ihrer Urlaubsplanung erzählen.
Wir haben Euch diese Woche ein paar praktische Tipps und Anregungen zusammengestellt, bei denen Ihr zwar keine Meeresbrise in der Nase verspürt, aber trotzdem einen schönen Kurzurlaub verbringen könnt, und dass ganz von zuhause aus!

  1. Geht auf Entdeckungstour!
    Es gibt mit Sicherheit auch in Eurem Wohnort viele Ecken, die Ihr noch nie erkundet habt. Seid also mal ein Tourist und macht eine Stadtrundfahrt oder geht ins Museum. Meist besucht man die Sehenswürdigkeiten nur wenn Freunde oder Familie in der Stadt sind. Wie wäre es mit einem Besuch im Theater oder dem Zoo? Wer nicht gerade ein Theater Abo besitzt oder Kinder hat, bei dem sind solche Unternehmungen im Alltag eher selten. Ihr könnt auch mal bei unseren weePartnern TicketmasterStudHub oder Tickets 1a vorbeischauen, sie bieten Euch eine Vielzahl an Events, vielleicht ist ja auch was für Euch dabei. Cashback wird natürlich wie immer gespart!
  2. Faulenzen ist Pflicht!
    Im Hotel oder am Campingplatz würdet Ihr ausschlafen und einfach mal nichts tun. Dann macht das auch unbedingt zuhause. Wecker aus, Putzkübel in den Schrank und am besten noch das Abendessen nach Hause bestellen. Verhaltet Euch einfach wie im Urlaub, da würdet Ihr auch keine Ablage machen oder den Keller ausmisten! Wenn Ihr schon etwas erledigen müsst, dann schafft Euch ein fixes Zeitfenster und danach ist wieder relaxen angesagt. Vielleicht belohnt Ihr Euch mit einem schicken Essen. Ob italienisch, griechisch oder asiatisch, müsst Ihr selbst entscheiden.
  3. Shopping!
    Wenn Euer Urlaub nicht aus finanziellen Gründen ausfällt, ist eine ausgiebige Shoppingtour durch die Stadt oder auch online eine tolle Art zu entspannen. Nehmt Euch Zeit und genießt zwischen durch eine Tasse Kaffee und bringt Eure weeCard zum Glühen. Bei all unsere weePartnern sammelt Ihr Cashback. Ihr wisst noch gar nicht wie man Cashback bei wee sammelt, dann klickt hier!
  4. Gratis!
    Ihr spart schon auf den nächsten “großen Urlaub” oder hat die letzte Autoreparatur die Urlaubskasse geplündert, dann sind diese Unternehmungen absolut was für Urlaub zuhause. Veranstaltet einen Spieleabend mit Freunden, kocht gemeinsam oder macht einen DVD-Abend unter freiem Himmel. Popcorn kann man toll in der Pfanne oder auch der Microwelle machen! Das alles kostet fast nichts und Ihr verbringt sicher eine schöne Zeit!

So, und sind wir mal ganz ehrlich, ein Urlaub zuhause hat sehr viele Vorteile: Ihr schlaft in Eurem eigenen Bett und müsst Euch nicht über durchgelegene Matratzen ärgern, Ihr habt keine stressige Anreise mit Stau auf der Autobahn oder verspäteten Flügen und Ihr könnt Euch sicher sein, dass das Essen gut ist! In diesem Sinne, ein schönes, verlängertes Wochenende!

 

No Comments

Post a Comment