DIY – Ideen für Ostern und den Frühling

Der Frühling – Zeit um das zu Hause mit neuen Ideen aufzufrischen und auch den Frühling zu Hause einkehren zu lassen. Gerade jetzt zur Osterzeit gibt es wirklich tolle Ideen, die einfach umzusetzen sind und eurem Zuhause mit liebevollen Details das gewisse etwas geben.

Wir haben hier für euch 5 schöne DIY Ideen rund um das Thema Ostern zusammengestellt.

Beton

War letztes Jahr schon total in Mode und wird es wohl auch noch etwas bleiben. Mit Beton kann man wirklich tolle Sachen kreieren. Man sollte lediglich zuvor immer schön alle Formen einölen und den Beton auch ausreichen trocknen lassen. Unsere ersten drei Ideen bestehen alle aus Beton, weil dieses Material so herrlich vielseitig genutzt werden kann.

Ostereier

Man nehme Gießformen in der Form von Eiern und gieße den Beton dort hinein. Nach einer Trockenzeit von mindestens 24 Stunden kann man das Ei aus der Form lösen und dann ganz nach eigenen Wünschen verzieren, wie hier zum Beispiel als Küken.

Anhänger

Für euren Osterstrauß könnt ihr einfache Ausstecherle in Hasen- oder Eiform nehmen und diese am besten auf ein eine Bastelunterlage aus Plastik legen und anschließend mit Beton befüllen. Das ganze wieder ordentlich trocknen lassen und anschließend aus dem Ausstecherle lösen. Hier seht ihr Ausstecherle aus Teig, aber mit eben den selben Ausstechformen kann man auch ganz tolle Anhänger formen.

Osternest oder -schale

Sie können auch ihr eigenes kleines Osternest kreieren. Entweder sie gießen eine etwas dickere Schale aus Beton, indem sie etwas Beton in eine Große Schale geben und anschließend eine kleine Schale in die Mitte hineindrücken und diese am besten mit großen Steinen beschweren.

Eine etwas feinere und filigranere Möglichkeit ist es einen Luftballon aufzublasen und diesen in einen Eimer zu stellen und anschließend den Beton vorsichtig darauf zu geben und bis zu Hälfte des Luftballons zu verteilen. Wenn alles trocken ist können sie den Luftballon vorsichtig aufstechen und das Ergebnis ist eine sehr dünnwandige, aber schöne Schale.

Egal ob dick oder dünn, sie können die Innenseite oder auch Außenseite der Schale mit Acrylfarbe bemalen, um so einen Kontrast zum Beton zu bilden. Schön für den Frühling sind Pastelltöne.

 

Blumentöpfe

Wir haben alle überall bestimmt noch den ein oder anderen Blumentopf übrig. Nehmen sie diesen, bemalen sie ihn mit gelber Acrylfarbe und kleben anschließend zwei Dreiecke als Schnabel drauf und malen mit einem schwarzen Filzstift (am besten wasserfest) zwei Augen. Das geht im übrigen auch mit Tetrapacks oder alten PET-Flaschen. Aus diesen können sie dann Stiftehalter in Form von Küken oder Hasen basteln.

 

Falls ihr die ein oder andere Idee noch in die Tat umsetzen wollt für das Osterfest oder euch neue Ideen gekommen sind, schaut doch bei unserem weepartner Bastelladen Rohleder in Werdau vorbei und spart beim Kauf vom Material für eure Oster- und Frühlingsbasteleien ganze 3% Cashback.

 

No Comments

Post a Comment