Frühlingserwachen!

Sie duften herrlich intensiv und sind eine wahre Farbexplosion für die Augen nach den langen, grauen Herbst- und Wintermonaten – Frühlingsblumen. Jetzt hat leider nicht jeder einen Garten, aber auch mit Balkon muss man nicht auf die schöne Blumenpracht verzichten. In großen Pflanzkübeln verschönern sie jeden Balkon. Wir haben hier für euch eine kleine List von Frühlingsblumen zusammengestellt, die jetzt im März oder April blühen und so euch neue Energie und Vorfreude auf den Frühling bringen.

Tulpen

Das ist wohl die bekannteste und beliebteste Frühlingsblume. Man findet sie in allen erdenklichen Farben. Frühe Sorten blühen bereits im März und späte Sorten bis Juni.

 

Duftveilchen

Das Duftveilchen wird auch Märzveilchen genannt und hat reinweiße bis violette Blüten.

 

 

Gelbe Narzissen 

Auch bekannt unter dem Namen „Osterglocke“. Sie blühen von Februar bis Mai und künden uns so mit ihrem schönen gelb den Frühling an. Wie die Tulpen gehören sie zu den bekanntesten und beliebtesten Frühlingsboten.

 

Hyazinthe

Ihr intensiver Duft scheidet die Geister – die einen lieben es und den anderen ist er zu intensiv. Es gibt bis zu hundert verschiedene Sorten. Gepflanzt in einer Gruppe kommen sie so richtig zur Geltung. Sie blüht von März bis Mai.

 

Krokus

Er blüht in den Farben Weiß, Gelb, Lila oder Violett. Unser Auge erfreuen sie von März bis Juni.

 

Ihr habt jetzt auch Lust in euren Garten oder auf euren Balkon Frühlingsstimmung zu bringen? Dann schaut doch bei unserem weePartner Glashaus Blumen Café vorbei. Dort könnt ihr im Gewächshaus die Anzucht nicht nur bewundern, sondern euch gleich für euer Projekt eindecken. Anschließend könnt ihr noch ein paar Stunden in der grünen Oase entspannen. Bei alldem spart ihr dann auch noch bis zu 2% Cashback.

No Comments

Post a Comment