Jetzt ist Hygge Hochsaison!

„Hygge“, die skandinavische Tradition schwabt immer mehr zu uns nach Deutschland. Im Fernsehen und in den Magazinen steht immer wieder etwas darüber, aber die meisten uns uns wissen gar nicht Bescheid über den neuen Trend, der uns allen etwas mehr Lebensfreude schenken kann. Jetzt, zur Weihnachtszeit ist quasi „Hygge-Hochsaison“. Aber was genau heißt eigentlich „Hygge“ jetzt eigentlich?


Der Begriff „Hygge“ kommt aus dem skandinavischen und lässt sich nicht so einfach übersetzen, auch die Aussprache ist für uns Deutsche nicht so einfach. Wir haben mal den Duden gefragt, wie man denn“Hygge“ definiert? „Heimeligkeit als Lebensprinzip (in Dänemark)“, haben wir als Aussage gefunden. Gemütlich und kuschelig also!
In Dänemark, wo die Winter kalt und grau sind, ist „Hygge“ ein wichtiger Bestandteil, der dänischen Tradition. Es geht um eine gemütliche, herzliche Atmosphäre, die man mit guten Freunden und der Familie teilt, und das Gute Leben genießt. Hierzu gehört gutes Essen und vor allem der Genuss, warmes Kerzenlicht, und das Beisammensein. Vielleicht ist das der Grund, warum die Dänen, laut dem „World Happiness Report“ der Vereinten Nationen, als das glücklichste Land der Welt gewählt wurden, und dass zum vierten Mal in Folge.

Und – seid Ihr schon hyggelig? Jetzt zur Weihnachtszeit könnt Ihr es Euch so richtig gemütlich machen zuhause. Zündet Euch ein paar Kerzen an. Macht Euch eine „echte“ heiße Schokolade und verbringt die Zeit mit Freunden. Bei „Hygge“ geht es mehr darum Zeit miteinander zu verbringen und sich über die großen und kleinen Dinge des Lebens zu unterhalten. Man kann „Hygge“ nicht an einzelnen Dingen festmachen, es ist also tatsächlich eine Lebensgefühl, das durchaus zum nachmachen anregt. Lasst den Weihnachtsstress hinter Euch versucht Ihn mal, dem „Hygge“-Trend!

Damit Ihr eine kuschelige Atmosphäre in Euer Wohnzimmer zaubert, könnt Ihr bei unserem weePartner Möbel Höffner schöne Kerzen und warme Decken shoppen. Alle Zutaten für die schon viel angepriesene „heiße Schokolade“ bekommt Ihr bei Dallmayr und Rewe. Jetzt fehlt nur noch eine Einladung an Eure Freunde auszusprechen und schon seid Ihr mitten drin, in der „Hygge“ Hochsaison. Genießt die Zeit!

Heiße Weihnachts-Schokolade
Zutaten für vier Personen:

  • 100g Vollmilchschokolade
  • 100g Zartbitterschokolade
  • 1/2 Vanilleschote
  • 1-2 EL Zucker (je nach Geschmack)
  • 800 ml Milch
  • 1 TL Zimt

Das Mark der Vanilleschote, zusammen mit der Schote, dem Zimt und der Milch kurz aufkochen und anschließend für ca. 5 Min köcheln lassen. Danach die Vanillemilch vom Herd nehmen und die Schokolade langsam, unter geringer Hitze, zum schmelzen zu bringen. Die Vanilleschote rausnehmen, eventuell nachsüßen und alles noch einmal erhitzen, fertig ist die heiße Weihnachts-Schokolade. Wer möchte, kann noch ein paar kleine Marshmellows reinwerfen, schmeckt herrlich!

 

„Shoppen, Gewinnen und Gutes tun! Auf geht´s zur großen wee X-Mas Einkaufstour! Bis zum 31.12.2017 shoppen bis die weeCard oder weeApp qualmt und wee Guthaben im Gesamtwert von 50.000 Euro ergattern!
Und je mehr Menschen sich an der großen wee X-Mas Aktion beteiligen, desto mehr europäische Kinderhilfsprojekte werden von unserem weeCharity for kids e.V. unterstützt. Lasst uns gemeinsam ein Lächeln in die Gesichter notleidender Kinder zaubern. Meldet Euch jetzt für die große wee X-Mas Aktion an! Für alle Infos und Teilnahmebedingungen bitte auf den folgenden Link klicken: http://ow.ly/ui4i30gChTF“

 

 

 

 

 

 

No Comments

Post a Comment