7 Spartipps zu Weihnachten

Alle Jahre wieder, Weihnachten klopft an die Tür. Unser Sparschwein leidet noch an Untergewicht vom Sommerurlaub und der Geldbeutel zuckt zusammen, beim Gedanken an das bevorstehende Fest.

Keine Sorge! Mit unseren Tipps sparst Du viel Geld.

1. Weihnachtsartikel nach Weihnachten kaufen

Weihnachtsschmuck kommt nicht wirklich aus der Mode. Kaufe reduzierte Dekoration und Geschenkpapier nach Weihnachten, um es im folgenden Jahr zu benutzen.

2. Kaufe Nebensaison Artikel

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.flickr.com zu laden.

Inhalt laden

via flickr

Outdoor BBQ-Grills und Spielsachen für den Sommer sind zu dieser Zeit oft stark reduziert.

3. Recycle Chipstüten als Geschenkpapier

YouTube

Gute Nachricht, Du musst nicht an Deinem Chips Konsum sparen. Umgedreht, gewaschen und getrocknet geben Chipstüten eine hübsche Verpackung ab.

4. Umweltfreundlicher DYI Tannenbaum

via Bobbibloger

Damit die geschenkten Bücher der letzten Jahre nicht umsonst im Regal verstauben.
5. Lichterglanz für Sparfüchse

Benutze solarbetriebene Weihnachtsbeleuchtung für den Außenbereich, das freut die Stromrechnung. Deiner Gesundheit zur Liebe solltest Du die alten Lichter ohnehin längst mal auswechseln 😉

6. Hol Dir Cashback!

Bei wee.com bekommst Du für jeden Einkauf, im lokalen Geschäft oder online, Geld statt Punkte. Die Nutzung ist kostenlos. Hier sparst Du für Deine Weihnachtseinkäufe doppelt!

7. Kaufe beim lokalen Händler ein

wee stärkt den lokalen Einzelhandel. Bild Quellenangabe: "obs/wee/Monkey Business Images/shutterstock.com"

wee stärkt den lokalen Einzelhandel. Bild Quellenangabe: „obs/wee/Monkey Business Images/shutterstock.com“

 

Mit einem Verkäufer lässt sich verhandeln, vielleicht bekommst Du hier das Geschenk sogar noch günstiger als im online Shop. Beim lokalen weePartner gibt es natürlich auch noch Cashback obendrauf!

Wir hoffen unsere Tipps verschönern Dir das Weihnachten und beruhigen Deinen Geldbeutel!

No Comments

Post a Comment